N24 verändert On-Air-Design

Dienstag, 14. September 2010
-
-

N24 wartet erstmals seit dem Verkauf durch Pro Sieben Sat 1 im Juni mit sichtbaren Veränderungen auf. Der Berliner Nachrichtensender, der nun einem Konsortium um Geschäftsführer Torsten Rossmann und Ex-„Spiegel"-Chefredakteur Stefan Aust gehört, überarbeitet das On-Air-Design.


Für das On-Air-Design, das ab 15. September sichtbar wird, zeichnet federführend Kristina Faßler verantwortlich, Leiterin N24 Marketing & Sales. Die Kreation stammt von Sticky Tape Motion Graphics, Storz & Escherich
Postproduktion
und Jeveux, die Umsetzung von V-sion. Für die Konzeption des Werbeopeners zeichnet Creative Solutions, die Inhouse-Agentur von Pro Sieben Sat 1 in Unterföhring, verantwortlich.

Im Mittelpunkt steht weiterhin der organgene Würfel. Dessen Farbwelt wird um einen hellblauen Bereich erweitert. Die Mechanik des Designs baut auf einer dynamischen Veränderung und Vervielfachung der einzelnen Würfelflächen. Auch das N24-Laufband und Elemente wie Flags und Bauchbinden sind überarbeitet worden. „Das neue Design signalisiert dem Zuschauer eine moderne und vitale Marke", sagt Faßler. pap
Meist gelesen
stats