N24 streicht Reportagen und macht Platz für Sonnenklar.TV

Dienstag, 21. Dezember 2010
N24 holt den Shoppingsender Sonnenklar.TV ins Abendprogramm
N24 holt den Shoppingsender Sonnenklar.TV ins Abendprogramm

Im Januar räumt der Nachrichtensender N24 den Sendeplatz von 19.05 Uhr bis 20.00 Uhr, auf dem aktuell noch das Format "Reportage XXL" läuft, für den Reise-Shoppingsender Sonnenklar.TV. Die Reportagen werden jedoch nur kurzzeitig aus dem Programm genommen. Im Jahr 2011 produziert N24 insgesamt 50 eigene Reportagen, die dann weiter hinten im Abendprogramm platziert werden sollen. Sonnenklar.TV läuft bei N24 als Dauerwerbesendung. Die Verkaufserlöse gehen daher weiterhin an den Shoppingsender. "Wir haben uns bewusst für diese Werbeform entschieden. Damit wollen wir die Sendezeit von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr überbrücken, in der die meisten Zuschauer zu den öffentlich-rechtlichen Nachrichtenangeboten wechseln. Unsere Primetime liegt eher morgens und am Vormittag", sagt N24-Sprecherin Kristina Faßler.

Beide Sender gehen eine Art Symbiose ein. Während sich Sonnenklar.TV von der Kooperation eine höhere Reichweite verspricht, will der defizitäre Nachrichtensender mit den Erlösen seine finanziellen Lücken schließen. Das ehemalige Mutterunternehmen Pro Sieben Sat 1 hatte sich im Juni von N24 getrennt. Neuer Eigentümer ist seitdem ein Konsortium um den langjährige N24-Geschäftsführer Torsten Rossmann und Ex-"Spiegel"-Chefredakteur Stefan Aust.

Sonnenklar.TV hat nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2009/2010 einen Umsatz von 165 Millionen Euro erwirtschaftet und zählt sich damit zu den Marktführern unter den deutschen Reiseshoppingsendern. hor
Meist gelesen
stats