N24 geht ab Juli in HD auf Sendung

Mittwoch, 15. Juni 2011
Der Nachrichtensender geht ab Juli auch in HD auf Sendung
Der Nachrichtensender geht ab Juli auch in HD auf Sendung

N24 strahlt sein Programm ab dem 1. Juli über die Satellitenplattform HD+ auch im hochauflösenden Standard HDTV aus. Der Nachrichtensender ist Sender Nummer 16, der die Plattform des Satellitenbetreibers SES Astra nutzt. "Mit N24 sendet der erste deutsche Nachrichtenkanal in HDTV. Vor allem Dokumentationen und Reportagen verlangen geradezu nach einer Ausstrahlung in HD. Ihre wahre Faszination entwickeln große Bilder erst im Format 16:9 und in der brillantesten verfügbaren Übertragungsqualität", preist Wilfried Urner, Geschäftsführer von HD+, den Neuzugang für die Satellitenplattform an: "Gerade für alle Besitzer großer Flachbildschirme ist HD inzwischen fast ein Muss."

Mit N24 umfasst das Angebot von HD+ 16 Sender, davon werden 11 verschlüsselt ausgestrahlt. Für den Empfang braucht man neben einem HD-fähigen Fernsehgerät und einen HD-fähigen Receiver oder ein entsprechendes Modul für Fernseher mit integriertem Satellitenempfänger. Nach einer 12-monatigen kostenlosen Probephase wird für die Nutzung der Satellitenplattform eine "technische Servicepauschale" von 50 Euro pro Jahr fällig.

Derzeit werden über HD+ die Sender RTL, Sat 1, ProSieben, Vox, Kabel Eins, RTL 2, N24, Sport1, Nickelodeon, Comedy Central und Sixx in hochauflösender Qualität verbreitet. Das Erste, ZDF, Arte, ServusTV und Anixe werden unverschlüsselt ausgestrahlt. dh
Meist gelesen
stats