N-TV verpasst sich neue Optik und startet Kampagne

Dienstag, 18. November 2008
Das Motiv zeigt Frankreichs Staatspräsident Sarkozy
Das Motiv zeigt Frankreichs Staatspräsident Sarkozy

Der Nachrichtensender N-TV präsentiert sich ab sofort mit einer helleren Studio-Optik, neuem On-Air Design und neuer Imagekampagne. Das Studio besitzt ab jetzt einen Live-Hintergrund mit Blick auf den Rhein. Weiterhin wurde der Nachrichtenticker vereinfacht, um mehr Ruhe und Übersichtlichkeit ins Bild zu bringen. Im Ticker werden aktuelle Nachrichten sowie Börsenkurse und Breaking News zu finden sein. Themenanzeigen über dem Ticker geben Informationen zu laufenden Sendungen. Bei Bedarf wird eine sogenannte Infobox hochgeklappt, die Bild- und Toninformationen erhält.

Das Sender-Logo wurde zusätzlich verändert. So ist der T-Strich nur noch nach rechts hin zu sehen, der Bindestrich wurde verkürzt und der Rot-Ton ist heller. Das Design wurde inhouse entwickelt in Zusammenarbeit mit Infonetwork, der Produktionsfirma der Mediengruppe RTL.

Mit der neuen Imagekampagne werden unter dem Claim „N-TV - Für alle, die mitreden wollen" drei Online- und verschiedene Printmotive starten, die die Bandbreite des Senders symbolisieren sollen. Die Kampagne stammt von der Agentur Euro RSCG, Düsseldorf. HOR
Meist gelesen
stats