N-TV verdreifacht Gewinn

Dienstag, 30. Januar 2001

Der Privatsender N-TV konnte im vergangenen Jahr seinen Gewinn verdreifachen. "In nahezu allen Bereichen konnten wir über dem Marktdurchschnitt zulegen", verkündete ein hochzufriedener N-TV-Geschäftsführer Kenneth Jautz zur Jahresbilanz 2000. Der Nettogewinn betrug 48 Millionen Mark (1999: 16 Millionen Mark), die Umsatzrendite wurde auf 22,4 Prozent verbessert.

Die Umsätze betrugen 217 Millionen Mark, was einer erneuten Steigerung um mehr als 40 Prozent entspricht. Die Netto-Werbeumsätze bezifferte Jautz mit 183 Millionen Mark, die Betriebskosten mit 162 Millionen Mark. "Damit gehören wir weiterhin zu den profitabelsten deutschen Fernsehsendern", so Jautz.

N-TV erreicht täglich mehr als 4,2 Millionen Zuschauer. Das Internet-Angebot unter www.n-tv.de erzielt aktuell monatlich 7,5 Millionen Page-Impressions (Januar 2001). Gegenüber dem Vorjahr konnten die Page-Impressions verdoppelt werden (3,4 Millionen in 2000 gegenüber 1,7 Millionen in 1999). N-TV erreicht mit 29,24 Millionen Fernsehhaushalten knapp 88 Prozent des deutschen TV-Marktes.
Meist gelesen
stats