N-TV startet Video-on-Demand-Portal N-TV Now

von HORIZONT Online
Freitag, 02. November 2012
N-TV Now bietet rund um die Uhr zeitversetztes Fernsehen
N-TV Now bietet rund um die Uhr zeitversetztes Fernsehen

Ab sofort ist das Video-on-Demand-Portal N-TV Now online. Darin zeigt der Nachrichtensender aus der RTL-Gruppe kostenlos und in voller Länge seine Magazine und Dokumenationen. Der Zugriff ist direkt nach der TV-Ausstrahlung möglich. "Als Mitglied der Now-Familie werden wir von dieser zusätzlichen Reichweite profitieren und die Bekanntheit unserer Primetime-Inhalte steigern", sagt N-TV-Geschäftsführer Hans Demmel. Produziert wurde das Angebot gemeinsam von RTL Interactive und N-TV. Die Vermarktung übernimmt IP Deutschland. Zum Now-Portfolio der Mediengruppe RTL Deutschland gehören bereits die VoD-Portale von RTL, Vox, Super RTL, RTL 2 und RTL Nitro. "Mit N-TV Now, dem neuen N-TV Angebot zum zeitversetzten Abruf von TV-Inhalten, komplettieren wir nun die Now-Familie", sagt Marc Schröder, Geschäftsführer RTL Interactive. "Während die User jetzt TV-Inhalte aller Free-TV Sender der Mediengruppe RTL über die jeweiligen Now-Angebote im Internet abrufen können, werden wir demnächst die ersten Now–Angebote in TV-Qualität auch auf den großen TV-Bildschirm bringen."

Das bislang auf n-tv.de verfügbare Bewegtbildangebot des Nachrichtensenders verzeichnet aktuell bis zu 3,4 Millionen Videoabrufe im Monat. Für Mitte November ist ein Relaunch dieser Mediathek angestrebt. Die Nachrichtenvideos im Mobilportal sowie den Apps von N-TV werden derzeit bis zu 2,7 Millionen Mal monatlich abgerufen. ire
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Meist gelesen
stats