N-TV möchte Wetterkanal beerben

Freitag, 30. Januar 1998

Der Nachrichtenkanal N-TV reagiert auf die Einstellung des Wetterkanals und weitet seine Wetternachrichten deutlich aus. So ist angedacht, die N-TV Wettershow auch morgens auszustrahlen, den Wetterdienst im Teletext zu erweitern und ein zweites Laufband mit Wetternachrichten im Programm von N-TV zu installieren.
Beim Wetterkanal wurden Anfang der Woche die Bemühungen der Gesellschafter undder Geschäftsführung, neue Gesellschafter an Bord zu holen, als gescheitert erklärt. Als Begründung der Einstellung wird mangelnde Planungssicherheit genannt. Geschäftsführer Christian Böhmer zum Scheitern des jungen Kanals: "Versprochene Frequenzen blieben bis heute aus."
Meist gelesen
stats