N-24 wirbt für Neustart in Berlin

Montag, 02. Juli 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Berlin Nachrichtensender Umzug Ulrich Ende


Seit diesem Wochenende sendet der Nachrichtensender N-24 aus Berlin. Zum Umzug hat der Nachrichtensender durch eine Promotion-Aktion auf sich aufmerksam gemacht. So wurden vier der N-24-Moderatoren als Puppen an verschiedenen Orten in der Stadt aufgestellt. Die Aktion wurde von der Werbeagentur FCB Berlin betreut. Zudem wartet der Sender mit programmlichen Neuerungen auf.

Zum Sendebeginn in der Hauptstadt nimmt N-24 ein zweites Laufband ins Programm. Am unteren Bildrand werden übereinander zwei Bänder mit Kursen oder Textinformationen in verschiedenen Geschwindigkeiten laufen. N-24-Geschäftsführer Ulrich Ende sagt: "Das zweite Laufband ist wohl die sichtbarste Neuerung für den Zuschauer. Wir können weitere Aktienkurse und Eilmeldungen einblenden."
Meist gelesen
stats