N 24 lässt sich analysieren: Zuschauer sind jung, männlich, gebildet und verdienen gut

Donnerstag, 06. September 2001

Der TV-Werbezeitenvermarkter Seven-One Media hat von Forsa und Infratest Burke die Zuschauerstruktur und Nutzung des Nachrichtensenders N 24 untersuchen lassen. Danach erreichte der Spartenkanal aus der Kirch-Senderfamilie im Juni eine durchschnittliche Tagesreichweite von 1,28 Millionen Zuschauern. Unter den Zuschauern sind die Entscheidungsträger mit 11 Prozent überproportional vertreten.

Generell ist die Zuschauerstruktur von N 24 relativ jung, überwiegend männlich, verfügt über eine überdurchschnittliche Bildung und ein gehobenes Einkommen. 75 Prozent des N-24-Publikums sind zwischen 20 und 59 Jahre alt, 65 Prozent sind Männer und 36 Prozent besitzen Abitur oder einen Hochschulabschluss und verdienen überdurchschnittlich gut.
Meist gelesen
stats