Myspace will mit veränderter Strategie neu durchstarten

Dienstag, 16. November 2010
Noch als Beta gekennzeichnet: Die neue Startseite von Myspace
Noch als Beta gekennzeichnet: Die neue Startseite von Myspace


Myspace ist in Deutschland ab sofort im neuen Design online. Mit dem Relaunch positioniert sich der einstige Social-Media-Pionier als Entertainment-Plattform. Der Relaunch stellt den Startschuss für die neue Strategie von Myspace dar. Wie bereits berichtet, will sich das Portal künftig vollständig auf Social Entertainment konzentrieren. Nutzer sollen auf der Plattform Entertainment-Inhalte selbst schaffen, mitgestalten und weiterverbreiten. Registrierte User können sich untereinander Inhalte empfehlen, Myspace verbindet die User zudem gezielt über gemeinsame Interessen.

Der Schwerpunkt liegt indes klar auf professionellen Inhalten. Neben Musikvideos und Profilen von Bands gibt es künftig auch Filmtrailer und TV-Inhalte. So kooperiert Myspace mit der TV-Plattform Hulu. Der Dienst ist allerdings nur für Nutzer in den USA zugänglich.

Mit dem Strategieschwenk verabschiedet sich Myspace aus dem Wettbewerb mit dem übermächtig gewordenen Konkurrenten Facebook. Das hatte Mike Jones, President Myspace, bereits im Juli gegenüber HORIZONT angedeutet: "Wir sehen Facebook nicht als direkten Wettbewerber. Wir konzentrieren uns auf die Zielgruppe zwischen 14 und 34 Jahren. Ich will nicht ihre Oma oder ihre Mutter bei Myspace haben. Wir wollen die rebellische Jugend. Wir werden also nie so groß sein wie Facebook." dh
Meist gelesen
stats