Myspace verlängert Web-TV-Serie "Candy Girls"

Montag, 27. April 2009
Screenshot des MySpace-Auftritts von "Candy Girls"
Screenshot des MySpace-Auftritts von "Candy Girls"
Themenseiten zu diesem Artikel:

Großstadtabenteuer MME Berlin Miriam Dehne


Myspace zeigt die zweite Staffel der Web-TV-Soap "They call us Candy Girls". Ab dem 27. April erleben die Partymädchen reichlich Großstadtabenteuer, kämpfen mit Frust und Freundschaften, Liebe und Intrigen. Jeweils am Montag und Mittwoch erscheint eine der zehn Folgen der Serie unter www.myspace.com/candygirls. Produziert werden die fünfminütigen Episoden erneut von Me, Myself & Eye Entertainment (MME) in Berlin. Regie führt Miriam Dehne, die schon für die Story und Inszenierung der ersten Staffel verantwortlich zeichnete. Als Partner wurde der Autohersteller Ford gewonnen, der seinen neuen Ford Ka jungen Zuschauern präsentieren will. Die erste Staffel der Serie wurde über zwei Millionen mal auf der Plattform angeschaut. se
Meist gelesen
stats