Myspace : "Candy Girls" gehen mit Ford in die zweite Runde

Donnerstag, 05. Februar 2009
Ab Ende April sind die neuen Folgen von "Candy Girls" zu sehen
Ab Ende April sind die neuen Folgen von "Candy Girls" zu sehen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ford Motor Episode Clubszene Miriam Dehne


Myspace startet Ende April mit zehn neuen Episoden der Web-Soap "They call us Candy Girls". Als Koooperationspartner ist der Autohersteller Ford mit dabei. Die erste Staffel sponserte Levi`s. Mit dem ersten Auftritt von Soffy, Lola, Kira und Clementineaus der Berliner Clubszene erreichte Myspace 2008 über 1,9 Millionen Abrufe. Bei der Kooperation mit Myspace will der Autobauer den neuen Ford Ka integrieren. So wird die Kampagne zum neuen Ford Ka, der seinen offiziellen Marktstart am 14. Februar hat, unter anderem mit einem Casting-Aufruf für eine Gastrolle in der Web-TV-Serie flankiert. Die Bewerbungen laufen ab 7. Februar auf einer eigens dafür gestalteten Brand Community des Ford Ka auf Myspace.

Produziert werden die zehn neuen Episoden zu jeweils fünf Minuten erneut von der Berliner Produktionsfirma MME Me, Myself & Eye Entertainment. Regie führt wieder Miriam Dehne, die schon für die Story und Inszenierung der ersten Staffel verantwortlich zeichnete. ork
Meist gelesen
stats