Mydoc.de: Ein weiteres Themen-Portal der Deutschen Telekom

Donnerstag, 06. September 2012
CPIO Kiessling forciert die Webstrategie der Telekom
CPIO Kiessling forciert die Webstrategie der Telekom

Die Deutsche Telekom forciert ihre Internetstrategie und launcht in Zusammenarbeit mit Netdoktor.de das Gesundheitsportal Mydoc.de. Die Website ist das jüngste Beispiel für den Versuch des Kommunikationskonzerns, mit Themen-Websites Nutzern wie Werbekunden zielgruppenspezifische Content- und Werbeformate zu ermöglichen. Zudem bieten die Portale nach Darstellung der DT eine stärkere inhaltliche Tiefe als T-Online. In einem HORIZONT-Interview hatte Thomas Kiessling, Chief Product and Innovation Officer der Telekom, vor wenigen Wochen erkärt: "T-Online produziert seit einem halben Jahr sozusagen seine eigene Zukunft - die vertikalen Interessenportale spielen dabei eine große Rolle. Wir bedienen damit die Interessen für bestimmte Zielgruppen in einer Tiefe, die wir im Rahmen der t-online.de gar nicht leisten können. Wir werden nach und nach noch weitere Portale starten. Allen ist eines gemeinsam: Die Telekom tritt nicht als Contentanbieter auf, sondern als Themenaggregator." Bislang wurden unter anderem Mytraining.de, Zuhause.de und Trax.de gelauncht. Vermarktet wird das neue Gesundheitsportal von der DT-Tochter Interactive Media. vs

Meist gelesen
stats