Musiksender MTV startet europäische Digitalkanäle

Donnerstag, 16. Dezember 1999

MTV Networks Europa verbreitet seine seit Anfang 1999 erfolgreich in Großbritannien gestarteten Digitalkanäle über den Satelitten Astra 1G nun auch im übrigen europäischen Sendegebiet. MTV, VH-1 und M 2 sind derzeit in 42 Ländern West- und Osteuropas empfangbar. Mit dem europaweiten Digital-Launch erreicht MTV Networks Europa das Ziel einer Parallelausstrahlung seiner drei Digitalprogramme MTV Base, MTV Extra und VH-1 Classic im Sendegebiet der analogen Schwesterprogramme MTV, VH-1 und M 2. Mit dem digitalen Sendestart kommt MTV im Rahmen seiner Digitalstrategie dem Ziel digitaler Navigationssysteme mit interaktiven Anwendungen bedeutend näher. Darüber hinaus will MTV mit der Realisierung dieser Pläne die Konvergenz von Internet und Fernsehen auf der Basis breitbandiger Anwendungen vorantreiben.
Meist gelesen
stats