Musikplattform Musicnet soll noch in dieser Woche starten

Dienstag, 04. Dezember 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Musikplattform BBC EMI Verzögerung BMG Zomba USA


Nach langen Verzögerungen geht laut BBC in dieser Woche die Musikplattform Musicnet online. Über Musicnet wollen die Musikkonzerne Warner, EMI und BMG sowie die unabhängige Plattenfirma Zomba den Usern in den USA kostenpflichtig Musikdateien anbieten. Für den Download von bis zu 100 Musikstücken soll eine monatliche Gebühr von 9,95 Dollar anfallen. Damit hat Musicnet die Nase im Rennen mit dem Konkurrenten Pressplay vorn: Die Plattform von Sony und Vivendi Universal wird laut BBC erst im Januar ihren Betrieb aufnehmen.
Meist gelesen
stats