Musikfachverlag Schott erweitert Stellenbörse im Netz

Freitag, 04. März 2011
Die Stellenbörse steht künftig auch Nicht-Abonnenten offen
Die Stellenbörse steht künftig auch Nicht-Abonnenten offen

Der Musikfachverlag Schott in Mainz hat seinen Stellenmarkt überarbeitet und auch für Nicht-Abonnenten geöffnet. Die Plattform Music-Job.com richtet sich an Stellensuchende und -Anbieter aus den Bereichen Orchester, Hochschule, Musikschule und Kulturmanagement. Anzeigenkunden, die eine Stellenanzeige in den Printmedien des Schott-Verlags schalten bekommen eine Veröffentlichung im Internet gratis dazu. Nach der Öffnung der Plattform vor einer Woche hat Schott nach eigenen Angaben 8000 Besucher aus aller Welt registriert. Beworben wird Music-Job.com in den sieben Fachzeitschriften (unter anderem "Das Orchester" und "Neue Zeitschrift für Musik") des Medienhauses sowie auf den jeweiligen Internetauftritten. bn
Meist gelesen
stats