Musik-Downloads: Microsoft greift Apple an

Montag, 26. Mai 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Microsoft Apple Gegenschlag


Nach dem erfolgreichen Start des I-Tunes-Musik-Service von Apple holt der Software-Riese Microsoft zum Gegenschlag aus. Wie der Branchendienst Cnet berichtet, bastelt Microsoft an einer eigenen Software für den Download von Musik auf mobile Geräte. Dem Bericht zufolge hatte Microsoft die Vorstellung seiner neuen Software bereits für Januar geplant, die Präsentation dann aber wegen technischer Probleme abgeblasen. Apple hatte kürzlich gemeldet, bereits eine Woche nach dem Start des Downloadservice I-Tunes Music Store mehr als eine Million Songs verkauft zu haben. mas
Meist gelesen
stats