Murdoch übernimmt Dow Jones

Mittwoch, 01. August 2007

Rupert Murdoch ist am Ziel: Die Eigentümerfamilie Bancroft hat der Übernahme des Verlags Dow Jones durch Murdochs Medienkonzern News Corp zugestimmt. Zu Dow Jones gehört die renommierte Wirtschaftzeitung "Wall Street Journal", der Wochentitel "Barron's" und die auf Wirtschaftmeldungen spezialisierte Nachrichtenagentur Dow Jones Newswire. Der Kaufpreis liegt bei 5,6 Milliarden US-Dollar. Der Übernahme war ein monatelanges Tauziehen vorausgegangen. Die Bancrofts und bei Dow Jones tätige Journalisten hatten Zweifel an der reaktionellen Unabhängigkeit der Titel unter Murdoch. Um diesen Bedenken zu begegnen hat Murdoch bereits angekündigt, dass das "Wall Street Journal" künftig vier zusätzliche Nachrichtenseiten bekommt.

Außerdem hat der ebenfalls zu News Corp gehörende Pay-TV-Anbieter BSkyB für 185 Millionen Euro das Technikunternehmen Amstrad übernommen. Die Firma stellt unter anderem Telekommunikationsausrüstung und TV-Receiver her. dh

Meist gelesen
stats