Murdoch steigt angeblich bei Kirch ein

Montag, 31. Juli 2000

Der britisch-australische Medienunternehmer Rupert Murdoch wird laut einem Bericht der "Financial Times Deutschland" bei Kirch Media, der Dachgesellschaft der neuen Fernseh-Holding Pro Sieben Sat 1 Media, mit einem Anteil von voraussichtlich 3 Prozent einsteigen. Für diesen Anteil wird Murdoch rund 500 Millionen Mark an Kirchs Holding für das private Fernsehen und den Film- und Sportrechtehandel zahlen. Murdoch ist bereits mit 24 Prozent an Kirchs Pay-TV-Sender Premiere World beteiligt. Das Geld käme Kirch sehr gelegen, weil er den Springer-Verlag aus der Senderfamilie und dem Sportrechtehandel Anfang nächsten Jahres herauskaufen will.
Meist gelesen
stats