"Mum": Luna Media tritt gegen Gruner + Jahr an

Donnerstag, 06. Januar 2011
Ab heute im Handel: "Mum" aus dem Luna Media Verlag
Ab heute im Handel: "Mum" aus dem Luna Media Verlag

Der Luna Media Verlag startet heute das Frauenmagazin "Mum". Inhaltlich richtet sich der Titel gezielt an schwangere Frauen. Servicethemen, Fitness- und Modetipps sowie Reportagen sollen die werdenden Mütter an ihre neue Rolle heranführen ohne sie dabei mit "erhobenem Zeigefinger" zu verunsichern. Die Zeitschrift soll ab sofort vier mal jährlich in einer Auflage von 80.000 Exemplaren erscheinen. Anlass für den Launch von "Mum" war der unerwartete Erfolg des Sonderheftes "Luna mama" im letzten Jahr. "Für uns war schnell klar, dass hier etwas ganz Neues entsteht - ein Magazin für moderne Mütter, welches es so noch nicht gibt", sagt Herausgeber Uwe Schröder. Die redaktionelle Verantwortung übernimmt Cornelina Teigelkamp.

Konkurrenz wird "Mum" jedoch aus dem Hause Gruner + Jahr bekommen. Bereits im letzten Jahr gab der Verlag bekannt, im April seine Gala-Reihe mit dem Titel "Gala Kids" zu ergänzen. Mit der Zeitschrift soll die "neue Muttergeneration" angesprochen werden, so Gruner + Jahr. Schröder zeigt sich dennoch optimistisch: "'Mum' grenzt sich von klassischen Elterntiteln ab. Dadurch erreichen wir eine hoch interessante Zielgruppe." hor
Meist gelesen
stats