Multimedia-Unternehmen zeigen bei der Milia gemeinsam Flagge

Mittwoch, 19. Januar 2000

Erstmals präsentieren sich deutsche Multimedia-Unternehmen gemeinsam bei der Milia in Cannes. Auf dem vom MK-H Multimedia Kreativzentrum Hessen initiierten Gemeinschaftsstand stellen neun Unternehmen und sechs Landesinitiativen ihre Dienstleistungen und Serviceangebote vor. Der Gemeinschaftsstand soll nach dem Willen der Organisatoren zum Treffpunkt der deutschen Multimedia-Community werden und den internationalen Besuchern der Messe die Gelegenheit zu einem Überblick über die Entwicklung und Leistungsfähigkeit der deutschen Multimedia-Branche verschaffen. Eröffnet wird der German Pavillion am ersten Messetag, dem 15. Februar 2000.
Meist gelesen
stats