Motorpresse Stuttgart bringt "Automonat" heraus

Freitag, 09. Dezember 2005
-
-

Am 26. Januar launcht die Motorpresse Stuttgart ein neues monaltiches Automagazin unter dem Namen "Automonat". Der Titel erscheint im Kompaktformat und listet alle in Deutschland verfügbaren Serien-Modellreihen auf. Die wesentlichen redaktionellen Bestandteile sind ein umfangreicher Katalog aller derzeit als Neuwagen verfügbaren rund 380 Serien-Modellreihen in rund 2700 Motorisierungsvarianten sowie ergänzende Informationen mit Fahrberichten und Produktvorstellungen zum Zeitpunkt der Markteinführung. Die erste Ausgabe umfasst rund 300 Seiten und kommt in einer Druckauflage von 500.000 Exemplaren zu einem Copypreis von 2 Euro auf den Markt.

Chefredakteur ist der Auto-Journalist Oskar Weber, der zuvor die Position des Editorial Director International bei der Motorpresse Stuttgart inne hatte. Der Anzeigenpreis für die Vierfarbseite beträgt 10.000 Euro. is

Meist gelesen
stats