Motorenhersteller Tognum entscheidet sich für Dentsu und McGarry Bowen

Freitag, 31. August 2012
Tognum bündelt Digital-Werbung bei Dentsu und McGarry Bowen
Tognum bündelt Digital-Werbung bei Dentsu und McGarry Bowen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dentsu McGarry Bowen Tognum Düsseldorf Etatgewinn Singapur MTU


Die im Mai aus Dentsu Düsseldorf (früher Cayenne) hervorgegangene Agentur McGarry Bowen meldet einen internationalen Etatgewinn. Nach einem dreistufigen Pitch hat sich das Dentsu-Netzwerk, angeführt von Dentsu Möbius in Singapur und dem Düsseldorfer Team von McGarry Bowen, den weltweiten Digitaletat des Motorenherstellers Tognum gesichert. Das Mandat umfasst alle Maßnahmen im Onlinebereich für Tognum sowie dessen Marken MTU, MTU Onsite Energy und L'Orange. Im Einzelnen geht es um die Bereiche Media, Kreation, Kampagnenmanagement, Contentlösungen sowie Data und Technologie. Bei der Entwicklung der Maßnahmen wird McGarry Bowen eng mit dem Dentsu-Netzwerk zusammenarbeiten, vor allem im Hinblick auf die asiatischen Märkte. Ebenfalls mit an Bord ist Cybercom in Schweden als Technologie-Partner. "Wir haben uns für Dentsu und McGarry Bowen wegen ihres weltweiten Angebots digitaler Lösungen entschieden", sagt Markus Keiper, der beim Auftraggeber unter anderem die Marketingkommunikation in der Region Asia Pacific verantwortet.

Tognum hat seinen Stammsitz in Friedrichshafen und erzielte im Geschäftsjahr 2011 mit mehr als 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Seit vorigem Jahr ist die Engine Holding, ein Joint Venture von Daimler und Rolls-Royce, mehrheitlich an Tognum beteiligt.

Die Agentur McGarry Bowen in Düsseldorf beschäftigt rund 70 Mitarbeiter. Zu ihren Kunden gehören Asti Cinzano, KMS California, Dorma und das Land Nordrhein-Westfalen. Vor kurzem hat die Agentur auch den Sprung in den Agenturpool von Honda geschafft. mam
Meist gelesen
stats