Motor Presse startet Titel in Kolumbien

Freitag, 27. April 2007

Die Motor Presse Stuttgart steigt mit einer Autozeitschrift in den kolumbianischen Markt ein. "Automóvil" erscheint ab dem 21. April monatlich und startet zur Einführung mit einer Druckauflage von rund 50.000 Exemplaren zu einem Copypreis von 6.200 COP (circa 2,20 Euro). Nach Mexiko, Argentinien und Brasilien ist Kolumbien das vierte lateinamerikanische Land, in dem die Motor Presse Stuttgart verlegerisch aktiv wird.

Ihren Markteintritt in Kolumbien realisiert die Motor Presse Stuttgart über das Joint Venture mit Editorial Televisa in Mexiko. Editorial Televisa gehört zum Televisa-Konzern, einem der größten mexikanischen Medienunternehmen.

Thomas Mehls, Geschäftsführer von Motor-Presse International: "Wenn sich der Markteintritt gut entwickelt, können wir uns durchaus vorstellen, in Kolumbien weitere Titel einzuführen und nach einem ähnlichen Modell weitere Märkte in dieser Region zu erschließen." se

Meist gelesen
stats