Motor Presse relauncht Autofocus

Donnerstag, 30. Oktober 2008
-
-

Die Motor Presse Stuttgart präsentiert "Autofocus" mit neuem Blattkonzept. Das Magazin, das als Sonderheft von "Auto Motor und Sport" erscheint, bietet ab sofort ein vergrößertes Format und einen auf 196 Seiten verdoppelten Umfang. Redaktionell werden nach Verlagsangaben Emotionen und Kreativität die Inhalte bestimmen. Emotionale Fotografie und ungewöhnliche Geschichten sollen die Autofans und -kenner fesseln. Themen in der Oktoberausgabe sind unter anderem eine "Concept Fascination"-Studie des Mercedes E-Klasse Coupé, der Ferrari California sowie der Bond-Wagen Astin Martin DBS. "Autofocus" ist für den Copypreis von 8 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich. Das nächste Heft erscheint im März 2009. nk

Meist gelesen
stats