Motor Presse gründet Crossmedia-Unit Ad Solutions

Donnerstag, 01. Oktober 2009
Michael Roy leitet Ad Solutions
Michael Roy leitet Ad Solutions

Am heutigen Donnerstag nimmt bei der Motor Presse Stuttgart (MPS) die neu gegründete Vermarktungsgruppe Ad Solutions ihre Arbeit auf. Das fünfköpfige Team unter der Leitung von Michael Roy, stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Anzeigen, soll medienübergreifende Angebote erarbeiten. Schon seit längerem schnürt der Verlag auf Wunsch crossmediale Pakete. Mithilfe der neuen Unit will MPS sich in diesem Bereich schlagkräftiger aufstellen, um werbungtreibenden Unternehmen auch aktiv maßgeschneiderte titel- und kanalübergreifende Kommunikationslösungen anbieten zu können.

Neben klassischen Anzeigen und Ad Specials, die mit anderen Medien wie Online, Mobile oder Bewegtbild verknüpft werden, sollen die crossmedialen Pakete bei Bedarf auch durch Sponsoring, Direkt- und Eventmarketing erweitert werden, etwa bei Veranstaltungen wie dem "Auto Motor und Sport"-Kongress, Oldtimer-Rallyes und der "Men's Health"-Party. "Wir sind der erste Special-Interest-Verlag, der Werbekunden eine solch breite Palette von Kommunikationskanälen anbietet", sagt Roy selbstbewusst.

Zudem verstärkt MPS seine Werbewirkungsforschung. Ein neu aufgebautes Onlinepanel soll Ad Solutions die zeitnahe Wirkungsmessung der eingesetzten Werbemaßnahmen erlauben. bn
Meist gelesen
stats