Motor-Presse bringt "Auto Motor Sport" nach Russland

Freitag, 25. Februar 2005

Am 1. März fällt der Startschuss für die russische Ausgabe der Zeitschrift "Auto Motor Sport", die von der Motor-Presse Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem russischen Verlag SK Press herausgegeben wird. Der Titel erscheint monatlich zum Preis von 60 Rubel, was etwa 1,60 Euro entspricht. Anfangs werden 80.000 Exemplare gedruckt. "Auto Motor Sport" Russland ist die 20. Lizenzausgabe des Autotitels, der zuletzt auch in Kroatien gelauncht wurde und ab Herbst in den Niederlanden erscheinen soll. In Russland führt Chefredakteur Artem Rudakov eine 15-köpfige Redaktion. ps
Meist gelesen
stats