Motor Presse Stuttgart reduziert Erscheinungsweise von "Autohifi"

Donnerstag, 24. Mai 2007

Für den Herbst plant Motor Presse Stuttgart einen inhaltlichen und optischen Relaunch des Titels "Autohifi". Daneben wird die Frequenz des Titels ab Ausgabe 6/2007 von der monatlichen auf die zweimonatliche Erscheinungsweise umgestellt. Der Copy-Preis bleibt unverändert bei 5 Euro, der Abo-Preis wird der neuen Erscheinungsfrequenz angepasst. Zudem kommt es zu personellen Veränderungen: Oliver Stauch, bislang Geschäftsführender Redakteur von "Auto Connect", wird ab dem 15. Juni zusätzlich die Position des Geschäftsführenden Redakteurs bei "Autohifi" übernehmen. Der 33-Jährige folgt auf Dirk Gulde, 38, der innerhalb des Unternehmens wechselt. Zugleich steigt Holger Seybold, 37, zum Ressortleiter Test & Technik bei "Autohifi" auf. Die Chefredaktion der beiden Magazine liegt weiterhin in den Händen von Dirk Waasen. bn

Meist gelesen
stats