Motor Presse Stuttgart ordnet Geschäftsbereiche neu

Mittwoch, 17. Dezember 2008
Adi Kemmer
Adi Kemmer

Die Sportzeitschriften der Motor Presse Stuttgart und das Internetportal Taucher.net, die bisher unter der Leitung von Adi Kemmer in die Geschäftsbereichen Sport und Freizeit fallen, wechseln in den neuen Geschäftsbereich Lifestyle und Sport (bisher: Lifestyle). Ab Januar erscheinen neben „Men's Health" und „Runners World"  ebenfalls „Mountainbike", „Roadbike", „Outdoor", „Klettern" und „Kanu" im neuen Geschäftsbereich, der von Henry Allgaier geführt wird.
Henry Allgaier
Henry Allgaier
„Die Integration der Pferdezeitschriften aus dem Scholten Verlag erzwingt eine veränderte Auslastung der Managementkapazitäten", begründet Geschäftsführer Friedrich Wehrle die neue Aufgabenverteilung. Der Kauf liegt schon eine Weile zurück: Im Juli 2005 hat die Motor Presse Stuttgart den Scholten Verlag zu 100 Prozent erworben. HOR
Meist gelesen
stats