Motor Presse Stuttgart: Geschäftsführer Thomas Mehls geht

Mittwoch, 29. Oktober 2008
Nimmt zum Jahresende seinen Hut: Thomas Mehls
Nimmt zum Jahresende seinen Hut: Thomas Mehls

Thomas Mehls wird zum Jahresende die Motor Presse Stuttgart verlassen und die Verantwortung für das Auslandsgeschäft an Maike Schlegel übergeben. Nach Verlagsangaben geht Mehls aufgrund "unterschiedlicher Auffassungen über die zukünftige strategische Ausrichtung des Auslandgeschäfts" auf eigenen Wunsch. Der 37-Jährige ist für die Verlagsgruppe als Leiter des Geschäftsbereichs International tätig. In dieser Position ist er Mitglied der Geschäftsführung und verantwortet insbesondere die Weiterentwicklung und Strategie des Auslandsgeschäfts sowie die Positionierung der Objekte im Leser- und Anzeigenmarkt. Seit 2005 ist Mehls neben Friedrich Wehrle Geschäftsführer der Motor Presse International, der Holding, in der die Auslandsaktivitäten der Verlagsgruppe gebündelt sind.

Seine Funktion in der Geschäftsführung Motor Presse International übernimmt Maike Schlegel. Die 44-Jährige war bisher als Beraterin der Geschäfts als Regionalgeschäftsführerin in Ost- und Mitteleuropa für die Verlagsgruppe tätig. Davor arbeitete Schlegel unter anderem für die Unternehmensberatung Booz Allen & Hamilton sowie für die Verlagsgruppe Handelsblatt. nk
Meist gelesen
stats