More TV Broadcasting startet mit digitalem TV-Dienst Max Plus auf Medion-PVR

Mittwoch, 19. Januar 2005

Der Fernseh-Mehrwertdiensteanbieter More TV Broadcasting geht auf Expansionskurs: Mit seinem Dienst Max Plus by More TV ist das Hamburger Unternehmen auf dem Festplatten-Videorecorder von Medion vertreten, der zunächst exklusiv in über 100 Filialen von Media-Markt verkauft wird. Neben einem elektronischen Programmführer (EPG) mit einen Assistenten für die individuelle Programmplanung bietet Max Plus unter anderem ein Videoarchiv, Spiele und ein Infoportal.

„In dem Portal finden sich News aus Bereichen wie Politik, Wirtschaft, Show, Sport, Reisen, Erotik und Lifestyle“, sagt Roland Tetzlaff, Geschäftsführer More TV. Bei den Programmdaten und –informationen kooperiert More TV mit der Zeitschrift „TV Digital“ des Hamburger Verlags Axel Springer. Beim Infoportal gibt es unter anderem Partnerschaften mit Medien wie „Sportbild“, „Praline“, Bild.T-Online und Sonnenklar-TV.

Der Premiumdienst von Max Plus ist bei Kauf eines Medion-Gerätes ein halbes Jahr kostenfrei, danach fallen für die Kunden 5 Euro im Monat an. More TV will seinen Digital-TV-Dienst demnächst mit unterschiedlichen Herstellern wie etwa Siemens nicht nur für Sat-, sondern unter anderem auch für Kabel-Geräte anbieten. ra

Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT, die am 20. Januar erscheint.
Meist gelesen
stats