Monster.de engagiert Ex-StudiVZ-CEO Marcus Riecke als Geschäftsführer

Mittwoch, 28. April 2010
Marcus Riecke
Marcus Riecke

Der ehemalige StudiVZ-CEO Marcus Riecke wechselt zum Karriereportal Monster Deutschland. Als Vice President & General Manager DACH verantwortet er die gesamten Geschäftsaktivitäten für Deutschland, Österreich und die Schweiz. In seiner neuen Funktion berichtet er an Andrea Bertone, Regional Senior Vice President Europe. Riecke hat langjährige Erfahrung in der Medien- und Online-Branche. Zuletzt war er als Berater tätig für Immobilienscout24 und Betterplace sowie als Aufsichtsrat für Issuu.com. Von 2007 bis 2008 war Riecke CEO von StudiVZ, davor Vice President bei Ebay in verschiedenen Führungspositionen in Deutschland und Europa.

Die 44-Jährige löst Marco Bertoli ab, der in Zukunft die Position des Vice President Sales bei Monster Europa bekleidet. In dieser Position leitet er in enger Partnerschaft mit den regionalen Teams den europaweiten Vertrieb.

Bertoli hatte ursprünglich die Position des Business Director of Sales bei Jobpilot in Italien inne, bevor Monster die Adecco-Tochter 2004 übernahm. Ab Mai 2004 verantwortete Bertoli den Bereich Sales bei Monster Deutschland und wurde kurz darauf zum Director of Sales für die DACH-Region ernannt. 2005 stieg er zum Vice President Sales Zentral- und Osteuropa auf und wurde zwei Jahre später Geschäftsführer Central Europe bei Monster Worldwide. bn
Meist gelesen
stats