Monopol kommt monatlich heraus

Dienstag, 07. November 2006

Das Kunstmagazin "Monopol" aus dem zur Ringier Gruppe gehörenden Juno Kunstverlag erscheint ab Dezember monatlich. Zweieinhalb Jahre nach Gründung des Titels durch die Herausgeber Amélie von Heydebreck und Florian Illies begründet der Verlag den Schritt mit "der positiven Resonanz bei Lesern und Anzeigenkunden". Zur monatlichen Erscheinungsweise wird auch die Redaktion personell erweitert: Zusätzlich wird ab Januar 2007 die Position eines Chefredakteurs geschaffen, die Cornelius Tittel aus dem Kulturressort der "Welt am Sonntag" übernimmt. Barbara Gärtner (zuvor "Neon") wird als neue Redakteurin das Team ergänzen. Die Leitung der Bildredaktion übernimmt Isolde Berger, die vom Kunstmagazin "Art" zu "Monopol" wechselt. se

Meist gelesen
stats