Monika Beumers kandidiert für DDV-Präsidentschaft

Mittwoch, 13. Februar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Monika Beumers Bernd Kracke Berlin


Die erste Kandidatin für die Nachfolge von Bernd Kracke, Präsident des Deutschen Direktmarketing-Verbands (DDV), hat sich gefunden: Monika Beumers, Chefin der Agentur BAS und Vorsitzende des Council Dialogmarketing-Agenturen, wurde mit einstimmiger Billigung des Gremiums ins Rennen um die Spitzenposition im DDV geschickt.

"Als Agenturfrau und langjähriges DDV-Mitglied sehe ich mich als Kandidatin, die das gesamte Spektrum des Dialogmarketing mit Überzeugung vertreten kann", begründete Beumers ihren Entschluss. Als Ziel hat sie sich gesetzt, den Verband an die Spitze der Kommunikationsverbände zu führen.

Kracke hatte vor wenigen Tagen mitgeteilt, aus Zeitmangel nicht mehr für eine neue Amtsperiode kandidieren zu wollen. Der neue DDV-Präsident wird am 26. April auf der Mitgliederversammlung in Berlin gewählt.
Meist gelesen
stats