Monica Lierhaus moderiert erstmals für ARD Fernsehlotterie

Freitag, 20. Mai 2011
Steht wieder vor der Kamera: Monica Lierhaus (Foto: ARD Fernsehlotterie)
Steht wieder vor der Kamera: Monica Lierhaus (Foto: ARD Fernsehlotterie)

Monica Lierhaus kehrt auf den Bildschirm zurück. Am Sonntagabend präsentiert die Moderatorin zum ersten Mal die Wochengewinner der ARD Fernsehlotterie im Ersten. Die ehemalige "Sportschau"-Moderatorin löst den langjährigen Botschafter der Fernsehlotterie Frank Elstner ab. Mit dem Wechsel wurde auch das Konzept der Ziehungssendung überarbeitet: Lierhaus präsentiert neben den Gewinnern jede Woche eine soziale Einrichtung, die von der ARD Fernselotterie unterstützt wurde.


Lierhaus nimmt in ihrer Funktion als Botschafterin bereits seit einigen Wochen Termine für die ARD Fernsehlotterie wahr. In den vergangenen Wochen habe sie eine Mutter-Kind-Einrichtung in Hamburg besucht und beim letzten Heimspiel des FC St. Pauli im Stadion selbst Lose verkauft. Auch die Ziehungssendungen wurden bereits Anfang Mai aufgezeichnet.

Die Verpflichtung von Lierhaus durch die Fernsehlotterie hatte vor einigen Monaten für heftige Diskussionen gesorgt, nachdem bekannt wurde, dass der Vertrag mit 450.000 Euro pro Jahr dotiert ist. Die Höhe des Honorars wurde von vielen Menschen als unangemessen kritisiert, rund 2000 Inhaber von Dauerlosen kündigten ihre Lose. Der Chef der Fernsehlotterie Christian Kipper musste einräumen, dass die Honorardiskussion dem Image der Lotterie geschadet hatte. dh
Meist gelesen
stats