Molkerei Müller: Leifheit-Chef Denis Schrey wird Marketing-Geschäftsführer / Fissler-Manager rückt nach

Mittwoch, 19. August 2009
-
-

Die Unternehmensgruppe Müller bekommt einen neuen Marketing-Geschäftsführer. Denis Schrey, Vorstandschef bei der Haushaltswarenmarke Leifheit, wird das in Nassau an der Lahn ansässige Unternehmen Ende September verlassen und bei dem Aretsrieder Molkereikonzern als Mitglied der zentralen Geschäftsführung anheuern. Das kündigt Leifheit in einer Adhoc-Meldung an. Wie ein Unternehmenssprecher der Unternehmensgruppe Müller gegenüber HORIZONT.NET erläutert, wird der 45-jährige Schrey das Ressort Sales & Marketing übernehmen. Die Position war zuletzt vakant. Dass die Unternehmensgruppe Müller, zu der neben Müller Milch auch die Marken Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose gehören, Schrey wegen seiner Marketingkompetenz verpflichtet, ist naheliegend. Auch bei Leifheit ist Schrey in seiner Funktion als Vorstandschef seit September 2007 für die Bereiche Marketing und Vertrieb zuständig - und das nicht ohne Erfolg: Die Marke wurde jüngst als "Superbrand 2009" ausgezeichnet. Bei Müller wird Schrey nun der oberste Marketingchef. Die Marketing-Verantwortlichen der einzelnen Brands - Philipps Metzger (Müller Deutschland), Frank Schübel (Weihenstephan) und Günter Brandmeier (Käserei Loose) werden künftig an Schrey berichten.

Die Nachfolge von Schrey bei Leifheit tritt Georg Thaller an. Der 49-Jährige soll spätestens zum Jahresende 2009 den Vorstandsvorsitz übernehmen. Thaller ist seit 2003 Sprecher der Geschäftsleitung sowie Geschäftsführer Marketing und Vertrieb beim Kochgerätehersteller Fissler in Idar-Oberstein. Zuvor hatte er von 1997 bis 2003 als Marketingdirektor bei Melitta und von 1988 bis 1997 in verschiedenen Funktionen bei Ferrero gearbeitet. mas
Meist gelesen
stats