Modern Living meldet guten Start

Montag, 11. Oktober 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Panelzahl Stuttgart Hochrechnung Thomas Garms Anett Hank


Die erste Ausgabe des Lifestyle-Magazins "Modern Living" hat einen guten Start hingelegt. Nach Panelzahlen und Hochrechnungen der Motor-Presse, Stuttgart, ging das Heft rund 148.000 mal über die Theke. Thomas Garms, Herausgeber und Chefredakteur, zeigt sich zufrieden: "Wir werden die garantierte Mindestauflage von 120.000 Exemplaren deutlich überschreiten können." Positiv fällt auch die erste Zwischenbilanz des Anzeigengeschäfts aus: Der Verlag habe "für das Haus wichtige Neukunden aus den Bereichen Mode, Interieur und Accessoires" gewinnen können, so Anzeigenleiterin Anett Hank. Insgesamt seien für die erste Ausgabe 64 Seiten Anzeigen und 16 Seiten Beihefter verkauft worden. Für das November-Heft meldet die Motor-Presse einen Zwischenstand von 60 verkauften Anzeigenseiten.
Meist gelesen
stats