Moderates Wachstum im Werbemarkt

Montag, 24. Januar 2000

In diesem Jahr werden die Werbeausgaben in den klassischen Medien um 3,4 Prozent auf 36,9 Milliarden Mark netto steigen. Dies schätzt Vermarkter IP Deutschland in dem neu aufgelegten "Status Report – European Key Facts". Die Studie wird halbjährlich herausgegeben und informiert über die Werbe- und Wirtschaftstrends in den 20 europäischen Ländern sowie Japan und den USA. 1999 lagen die Werbeausgaben in Deutschland bei 35,7 Milliarden Mark, was eine Steigerung von 4 Prozent gegenüber 1998 bedeutet. Im vergangenen Jahr wurden somit 0,93 Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Werbung in den klassischen Medien aufgewendet. Dies entspricht einem Werbedruck von 434 Mark pro Einwohner.
Meist gelesen
stats