Modellversuch zur terrestrischen Verbreitung digitalen Rundfunks

Dienstag, 30. März 1999

Die Landesmedienanstalten von Niedersachsen, Hamburg und Bremen starten jetzt gemeinsam mit dem NDR, Radio Bremen, dem ZDF und der Deutschen Telekom einen DVB-T Modellversuch in Norddeutschland. Ziel des Modellversuchs, der bis zum 31.12.2000 andauern wird, ist die Erprobung des digitalen Übertragungsverfahrens sowie unterschiedlicher Empfangsmöglichkeiten. Der Versuch sieht die Einrichtung je einer Frequenzkette für öffentlich-rechtliche und private Programme vor, die im Großraum Hannover, Bremen, Hamburg sowie den Autobahnverbindungen ausgestrahlt werden. Für die technische Projektleitung ist das Institut für Nachrichtentechnik der TU Braunschweig zuständig.
Meist gelesen
stats