Moconso realisiert Handy-Kampagne für Benq-Siemens

Montag, 17. Juli 2006

Zur Markteinführung des neuen UMTS-Handys Benq-Siemens EF81 hat der Mobile-Dienstleister Moconso eine Kampagne entwickelt. Neben einer interaktiven Produktpräsentation mit Texten und Bildern hat die Agentur mit Sitz in München ein Handy-Game mit dem Fußballstar Ronaldo entwickelt. Zur Verbreitung in den relevanten Zielgruppen setzt Moconso auf die Send-a-Friend-Funktion, mit der via SMS das Dribbel-Spiel an Freunde und Bekannte geschickt werden kann. Das Mobile-Marketing-Tool wird mit einer Promotionkampagne zunächst deutschlandweit in bekannten Bars und Inntreffs beworben. Danach stehen Handy-Game und Produktinformationen kostenlos zum Download auf der Website von Benq-Siemens bereit. bn

Meist gelesen
stats