Mobile Werbung: YOC legt deutlich zu

Dienstag, 28. Juni 2011
Der Boom des mobilen Internet kurbelt auch die Werbeumsätze an
Der Boom des mobilen Internet kurbelt auch die Werbeumsätze an
Themenseiten zu diesem Artikel:

Yoc Handywerbung Inventar


Der Mobile-Advertising-Vermarkter YOC profitiert vom starken Wachstum im Markt für Handywerbung. Wie das Berliner Unternehmen mitteilt, ist das Inventar des YOC Media Network im Mai 2011 auf mehr als 2 Milliarden Ad Impressions angewachsen, das YOC Performance Network Ubiyoo ausgeschlossen. Im gleichen Monat liefen 112 Kampagnen von internationalen Kunden über das Vermarktungsnetzwerk. Damit ist der Mai 2011 der erfolgreichste Monat in der Firmengeschichte. Der Markt für Mobile Advertising erlebte 2010 einen starken Aufschwung. Weltweit schalteten die werbungtreibenden Unternehmen mobile Kampagnen im Wert von 3,5 Milliarden US-Dollar - eine Steigerung um rund 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch für die Zukunft prognostiziert Magna Global Wachstum: In drei Jahren werde es erstmals mehr Mobile-Internet-User als Desktop-Internet-User geben. Die mobilen Werbespendings sollen auf rund 12 Milliarden US-Dollar steigen.

Von diesem vorhergesagten Boom und dem steigenden Absatz von Smartphones will YOC profitieren. "Auf Grund unserer strategischen Positionierung sind wir überzeugt, auch in Zukunft überdurchschnittlich am Wachstum des Mobile Advertising Marktes partizipieren zu können," erklärt Andrés Lozano Sañudo, Group Director Mobile Advertising der YOC-Gruppe. hor
Meist gelesen
stats