Mobile Marketing Association gründet deutsche Präsenz

Montag, 14. Januar 2002

Die Mobile Marketing Association (MMA), ein internationaler Interessenverband für mobile Werbung, gründet eine deutsche Dependance. Diese soll am 24. Januar in München vorgestellt werden. Die MMA ist ein Zusammenschluss aus der internationalen Wireless Advertising Association (WAA) und der britischen Wireless Marketing Association (WMA). Mitglieder sind Unternehmen wie Unilever, Ericsson, Nokia, Microsoft, Ogilvy Interactive und Motorola. Die deutsche Präsenz leitet Cyriac Roeding, Chairman der MMA Europe und Marketing-Chef bei der Münchner Mobile-Marketing-Agentur 12 Snap.
Meist gelesen
stats