Mobile Marketer Yoc verdoppelt Umsatz

Montag, 23. März 2009
Auf Wachstumskurs: Yoc-Chef Dirk Kraus
Auf Wachstumskurs: Yoc-Chef Dirk Kraus

Die Mobile-Marketing-Agentur Yoc hat ihre Geschäftszahlen 2008 deutlich gesteigert. Wie der Berliner Konzern in seinem vorläufigen Jahresergebnis mitteilte, verdoppelte sich der Umsatz auf 23,6 Millionen Euro nach 12 Millionen Euro im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich von 0,1 auf 2,1 Millionen Euro. Das stärkste prozentuale Wachstum verzeichnete der Geschäftsbereich Affiliate Marketing, dessen Umsätze sich um 664 Prozent auf 7,9 Millionen erhöhten (2007: 1,0 Millionen Euro). Der Kernbereich des börsennotierten Unternehmens, der Bereich Mobile Marketing, steigerte seinen Umsatz um 70 Prozent auf 13,2 Millionen Euro (2007: 7,8 Millionen Euro). Das Mobile-B-to-B-Geschäft war dagegen leicht rückläufig: Die Umsätze sanken von 3,2 Millionen Euro auf 2,5 Millionen Euro. CEO Dirk Kraus erklärt diese Entwicklung mit den Eingriffen des Gesetzgebers in Belgien. Die endgültigen und geprüften Zahlen will der Konzernchef am 22. April veröffentlichen. brö
Meist gelesen
stats