Mobile Facts: G+J EMS bleibt an der Spitze / Bild betreibt beste mobile Site, TV-Spielfilm die beste App

Donnerstag, 06. September 2012
Bild Mobil kommt auf eine Netto-Reichweite von 16,5 Prozent
Bild Mobil kommt auf eine Netto-Reichweite von 16,5 Prozent

Noch kommen die Daten nur mit großem Abstand - und werden umso sehnlicher erwartet: die Mobile Facts der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (Agof). Erst zum dritten Mal veröffentlicht das Gremium die Reichweitenstatistik für das mobile Universum. An der Spitze hat sich seit dem im März herausgegebenen Vermarkterranking für 2011 trotzdem wenig getan: In der mobilen Welt regiert weiter mit großem Abstand G+ J Electronic Media Sales.

Mobile Facts 2012: Top Vermarkter für mobile Werbung

#CHB+66356#
Der Vermarkter vereint auf sich rund 9,8 Millionen Unique Mobile User (UMU) und hat die Nettoreichweite damit deutlich erhöht. In den Mobile Facts 2011, mit denen das Ranking verglichen werden kann, kamen die Hamburger erst auf 6,273 Millionen UMU im Monat. Den Zweitplatzierten Interactive Media (IM) kann G+J damit weiter deutlich auf Abstand halten. Doch auch IM hat zugelegt und zählt nun 7,25 Millionen User (2011: 4,98 Millionen).

Mobile Facts 2012: Top 20 mobile Websites in Deutschland

#CHB+66358#
Plätze gutmachen konnte dagegen Tomorrow Focus Media. Der zu Hubert Burda Media gehörende Vermarkter ist von der 5. an die 3. Stelle geklettert und steigerte die Reichweite von 3,39 auf 6,68 Millionen UMU.

Axel Springer Media Impact bleibt auf Platz 4, Yoc fällt dafür von 3 auf 5.

Auf den folgenden Plätzen tummeln sich viele bekannte Häuser, die in den Mobile Facts bislang aber keine Rolle spielten, zum Beispiel Seven-One Media, Bauer Media und Adconion.

Mobile Facts 2012: Top 20 mobile Apps in Deutschland

#CHB+66360#
Bei den Apps liegen derzeit vor allem nutzwertorientierte Programme vorn. Die Agof hat erstmals die Reichweiten von Apps über alle Plattformen hinweg aggregiert. „TV Spielfilm" liegt mit 1,2 Millionen Unique Mobile Usern vorn, gefolgt von Wetter.com mit 0,87 Millionen Nutzern sowie Web.de (0,75) und Gmx (0,62). An 5. Stelle kommt N-TV, als erstes publizistisches Angebot.

Bei den mobilen Sites dagegen dominiert auf Monatsbasis Bild.de Mobil mit 3,55 Millionen Unique Mobile Usern. Gute Frage Mobil (3,04 Millionen UMU), Spiegel Mobil (2,6), Vodafone Live Mobil (1,83) und Deutsche Telekom Mobil (1,69) folgen. pap
Meist gelesen
stats