Mit neuem Corporate Design will Premiere digitales Angebot ausweiten

Dienstag, 29. September 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

DMC Bildmarke Geschäftsführerferdinand Kayser


Ab 1. Oktober präsentiert sich der Hamburger Pay-TV-Sender Premiere in neuem Corporate Design. Das neue Logo, von der Wiener Agentur DMC entwickelt, enthält nun eine gelbe Bildmarke. "Mit der neuen Optik wollen wir unsere Abonnenten auf die digitale Fernseh-Ära einstimmen", sagt GeschäftsführerFerdinand Kayser. Das Design und eine aktuelle Marketingkampagne seien weitere Schritte zur Weiterentwicklung von "Premiere digital", dessen Abonnentenzahl seit Juni dieses Jahres um 130.000 auf 250.000 gestiegen sei. Zeitversetzt auf drei Kanälen bietet "Premiere digital" Top-Spielfilme, Spitzensport, Konzerte, Dokumentationen und Erotik, zusätzlich können auf Pay-per-View-Kanälen Filme individuell ausgewählt werden.
Meist gelesen
stats