Mit Google kinderleicht in die Online-Werbung

Donnerstag, 28. Juli 2011
-
-


Die Konkurrenz ist hart: Damit einkaufsfreudige Kunden im Dickicht der riesigen Konsumtempel und filialstarken Handelsketten auch die Tante-Emma-Läden finden, müssen diese ordentlich Werbung für sich machen. Hilfe bekommen sie jetzt vom Suchmaschinengiganten Google, der in den USA gerade sein neues Marketinginstrument Adwords Express gelauncht hat. Wie dieses funktioniert? Die Antwort hat Google - wie gewohnt - in einem sympathischen Animationsfilm verpackt. Der vom Google Creative Lab produzierte 1:30-Minüter demonstriert, wie es eine kleine Bäckerei mit nur wenigen Klicks im neuen Google-Tool schafft, die Aufmerksamkeit der vorbeilaufenden Menschen auf sich zu ziehen: eine Überschrift, ein kurzer Werbetext, Preise, Adresse - und schon ist die Werbeanzeige fertig.

Ansprechen will das Unternehmen in Mountain View damit insbesondere lokale Firmen, die ihre ersten Schritte im Online-Marketing wagen. Mit Hilfe des Werkzeuges lassen sich laut Google innerhalb von nur fünf Minuten einfache Ads gestalten, die die Nutzer auf die Website oder die Google Places Seite des Unternehmens locken.

Mit dem neuen Instrument will Firmenboss Larry Page das Anzeigen- und Suchmaschinengeschäft noch weiter auszubauen. Dieses habe gerade im vergangenen Quartal deutlich zugelegt. Adwords Express wurde im vergangenen Jahr unter dem Projekttitel Boost an ausgewählte Testkunden ausgegeben und ist jetzt allgemein verfügbar. jm
Meist gelesen
stats