Mit E-Bay den eigenen Online-Shop eröffnen

Dienstag, 16. Oktober 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ableger


"E-Bay-Shops" nennt sich das neue Angebot, mit dem User ab sofort ihr eigenes virtuelles Ladengschäft bei den deutschsprachigen Ablegern des Online-Marktplatzes E-Bay eröffnen können. Nach Angaben des Münchner Unternehmens erreichen Privatpersonen mit einem solchen Internet-Shop rund 2,6 Millionen User im deutschsprachigen Raum und über 34 Millionen Surfer weltweit.

Den E-Bay-Shop-Betreibern stehen drei verschiedene Verkaufsmodi zur Verfügung: das bekannte Auktionsformat, das Auktionsformat kombiniert mit Festpreis-Angeboten und ein reines Festpreisformat. Innerhalb seines Online-Warenhauses kann der "Laden-Inhaber" das Artikelangebot nach seinen Wünschen strukturieren, ein eigenes Seiten-Design erstellen, Lieferbedingungen festschreiben und einen persönlichen Wunschnamen für die Seite wählen. Zudem bietet der Shop Platz für Eigenwerbung.
Meist gelesen
stats