"Missy" bietet Popkultur für Frauen

Donnerstag, 16. Oktober 2008
"Ohne Diäten und anderen Quatsch": Das "Missy Magazine".
"Ohne Diäten und anderen Quatsch": Das "Missy Magazine".
Themenseiten zu diesem Artikel:

Popkultur Hamburg


Am kommenden Montag liegt die erste Ausgabe von "Missy Magazine" an den Kiosken. Die Zeitschrift bietet Popkultur für junge Frauen und erscheint vierteljährlich im Verlag Missy Magazine, Hamburg. Die Startauflage liegt bei 15.000 Exemplaren, der Copypreis beträgt 3,80 Euro bei einem Umfang von etwa 100 Seiten. Den Vertrieb übernimmt DPV Network. Inhaltlich distanziert sich "Missy Magazine" bewusst von klassischen Frauenzeitschriften und berichtet "aus einer weiblichen Perspektive über Popkultur, Politik und Style. Mit Humor und einer feministischen Einstellung. Ohne Diäten und anderen Quatsch." Hinter dem Titel stehen die Journalistinnen Sonja Eismann, Chris Köver und Stefanie Lohhaus. dh
Meist gelesen
stats