Miriam Pielhau sucht für RTL nach der "Großstadtliebe"

Mittwoch, 28. September 2011
Miriam Pielhau geht auf Singlesuche (Bild: RTL / Hubert Burda Media)
Miriam Pielhau geht auf Singlesuche (Bild: RTL / Hubert Burda Media)

Nach "Bauer sucht Frau" und "Schwiegertochter gesucht" startet RTL im kommenden Jahr eine weitere Kuppelshow: "Großstadtliebe" richtet sich jedoch nicht an einsame Landwirte oder verzweifelte Nesthocker, sondern an Bewohner deutscher Metropolen. Moderiert wird die Sendung von Miriam Pielhau. Gesucht werden Kandidaten aus Städten wie Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Köln, die mit Aufrufen in ihrer Heimat sowie auf RTL vorgestellt werden. Interessierte Zuschauer können sich dann bewerben, um die Singles kennenzulernen. Jeweils eine Woche können sich der Kandidat und zwei Interessenten dann beschnuppern - natürlich vor der Kamera.

Pielhau, die sich selbst als "Dr. Love" sieht, schlüpft in der Sendung in die Rolle, die Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" und Vera Int-Veen bei "Schwiegertochter gesucht" inne haben. Die 36-Jährige moderierte bereits Sendungen wie "Taff" (Pro Sieben), "Big Brother" und "Baustelle Liebe (beide RTL 2).

Die erste Folge von "Großstadtliebe" wird am Sonntag, den 6. November, um 19.05 Uhr ausgestrahlt. In ihr werden die Städter vorgestellt, die sich auf Partnersuche begeben möchten. Im Frühjahr 2012 sollen dann die weiteren Episoden folgen. Das Format läuft auf demselben Sendeplatz wie "Schwiegertochter gesucht". Produziert wird die Sendung von Eyeworks Entertainment. sw
Meist gelesen
stats