Ministry BBS stockt Personal auf

Mittwoch, 22. August 2007

Die Hamburger Interactive Agentur Ministry BBS verstärkt sich um Dirk Lüth und Ralph Schumann. Lüth kommt als Projektleiter vom Ortskonkurrenten Eyelabel Digital Communication. Der 31-Jährige war bereits von 2000 bis 2004 für Ministry of Media tätig.

Schumann, 29, war zuletzt Art Director Online bei Maxxbase in Hamburg. Beide werden bei ihrem neuen Arbeitgeber unter anderem für die Kunden Procter & Gamble, Otto und Lascana arbeiten.

Ministry BBS Interactive Communication wurde im vergangenen Jahr von dem Multimedia-Dienstleister Ministry of Media und der Interactive Unit der Hamburger Agentur Bartel, Brömmel, Struck & Partner gegründet. Das Team um Geschäftsführer Marco Luschnat, 35, ist mittlerweile auf 16 Mitarbeiter angewachsen. si

Meist gelesen
stats